11 Trainingsprogramm (NUR RC MOVE)


Sie können sich individuelle Trainingsprogramme zusammenstellen, indem Sie das Training in Phasen unterschiedlicher Intensität und Dauer gliedern..

11.1 Trainingsprogramm neu erstellen

  1. Wählen Sie Menü und dann Neu erstellen.
  2. Benennen Sie das Trainingsprogramm und wählen Sie Speichern.
  3. Öffnen Sie das Trainingsprogramm.

Sie haben hier mehrere Optionen um ein Trainingsprogramm nach Ihren Wünschen zu erstellen:

  1. Sie wählen zwischen Phasen Typ: Einfach und Intervall.
  2. Sie geben jeder Phase einen Titel. Zum Beispiel Aufwärmen oder Auslaufen.
  3. Sie legen fest, ob der Phasenwechsel automatisch nach einer gewissen Zeit erfolgt oder ob Sie manuell den Phasenwechsel bestimmen.
  4. Im Modus legen Sie fest, ob Sie diese Phase von der Dauer oder dem Puls begrenzen wollen.
  5. Sie legen die Dauer der Phase fest.
  6. Sie legen die Herzfrequenzzielzone fest.

Haben Sie als Phasentyp Intervall gewählt, bestimmen Sie die Anzahl der Wiederholungen und definieren die Belastungs- und Erholungsphasen.

11.2 Auf Gerät übertragen

Sie haben hier mehrere Optionen um ein Trainingsprogramm nach Ihren Wünschen zu erstellen:

  1. Verbinden Sie das SIGMA-Gerät mit dem DATA CENTER.
  2. Wählen Sie Menü und dann Auf Gerät übertragen.

11.3 Vom Gerät importieren

Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn ein SIGMA-Gerät angeschlossen ist.

  1. Wählen Sie Menü und dann Vom Gerät importieren. Das Fenster Daten importieren wird geöffnet. Sie sehen, welche Trainingsprogramme auf Ihrem SIGMA-Gerät gespeichert sind.
  2. Markieren Sie das Trainingsprogramm.
  3. Wählen Sie Importieren. Das Trainingsprogramm wird übertragen und in der Liste angezeigt.

11.4 Kopie erstellen

Sie können ein Trainingsprogramm kopieren.

  1. Öffnen Sie ein Trainingsprogramm.
  2. Wählen Sie Menü und dann Kopie erstellen.
  3. Benennen Sie die Kopie.
  4. Wählen Sie Speichern. Die Kopie erscheint in der Liste.

11.5 Dateiexport

  1. Öffnen Sie ein Trainingsprogramm.
  2. Wählen Sie Menü und dann Datenexport.
  3. Wählen Sie den Speicherort aus.
  4. Geben Sie im Feld Dateiname einen schlüssigen Namen ein.
  5. Wählen Sie Speichern. Das Trainingsprogramm als spf-Datei gespeichert.